• Apologie der Meeresbiologie, Karsten Reise
  • Welchen Weg geht die Biologische Ozeanographie in Hamburg? Walter Nellen
  • Paracelsus und die mucilaginischen Substanzen – 500 Jahre EPS-Forschung, Wolfgang E. Krumbein
  • Second Baltic Sea Pollution Load Compilation, Sunhild Wilhelms
  • Das Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT) in Bremen, Ulrich Saint-Paul
  • Ein neues Schema für die ECOMOD – Datenbank, Hermann Lenhart, K. Herbig und I. Hufnagel
  • Aquatische ökologische Modellierung in Deutschland, Hartmut Kausch und Günther Radach
  • Wende in der Chemiepolitik – ein Ziel der Meeresforschung, Fachtagung in Loccum (28.-30.4.93), Joachim Dullin
  • 5. Weltkongress zur Geschichte der Meeresforschung, Walter Lenz
  • Tagungskalender, Lil Ahrens
  • ICCOPS, Susan Beddig
  • Literatur: Buchbesprechung (Burkard Watermann): Les mers, avenir de l’europe (Die Ozeane – Europas Zukunft), 127-seitige Broschüre bestehend aus 49 Artikeln zu Problemen der Erforschung, Nutzung und Erhaltung der Meeresumwelt – herausgegeben von IFREMER und „Le Monde diplomatique“; Buchbesprechung (Jürgen Sündermann): Klimaänderung und Küste – Einblick ins Treibhaus von Hans-Joachim Schellnhuber und Horst Sterr (Hrsgb.)
  • Personalien: Dr. Dr. h.c. Peter Kornmann gestorben, BAH; Prof. Dr. Wilfried Gunkel geht in den Ruhestand, BAH; Deutsche und russische Algenforscher arbeiten zusammen, Kooperationsvertrag mit Murmansk/Russland, BAH